Nasebohren ist schön

Mein Buch „Nasebohren ist schön“ gibt es jetzt seit 14 Jahren!!!! Ich kanns kaum glauben. Zu gut kann ich  mich noch daran erinnern, wie ich mit meinen Skizzen vor 15 Jahren in Bologna auf der Buchmesse herumgetrabt bin, auf der verzweifelten Suche nach einem Verlag.

Aber ich hab´s unterbekommen, und das auch noch in meinem Lieblingsverlag, dem Thienemann Verlag, der meine verehrten Autoren Michael Ende (Momo, Die unendliche Geschichte …) und Otfried Preußler (Der Räuber Hotzenplotz, das Kleine Gespenst, die kleine Hexe …) unter Vertrag hat.

Jetzt ist von „Nasebohren ist schön“ die 11. Auflage erschienen, und ich bedanke mich bei allen meinen Lesern und vor allem auch bei den Schreibern der in  diesen Jahren zahlreich bei mir eingetroffenen Leserpost. Das ist wirklich oft eine großartige Ermutigung, vor allem in Zeiten, in denen man im stillen Kämmerchen vor sich hin arbeitet, und sich so manches Mal fragt, wieso, weshalb, warum … das Ganze ….

Außerdem ein dickes Dankeschön auch von Frosch, Elefant und Maus !!!!

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Nasebohren ist schön

3 Antworten zu “Nasebohren ist schön

  1. Lena

    Ich finde ihre bücher soooo toll ich suche ein geschäft wo es ihre bücher gibt!

    ich schreibe grade auch ein buch und guck auf ihrer internet seite wie das buch toll wird wir sind auf ihre webseite gekommen weil ich mit der schulklasse in der fibel Das gespenst im gurkenglas gelesen habe und dann haben wir die autorin im internet gefunden (das war eine lehrerin von uns am schul leptop) und wir doften sie im internet auf ihrer webseite besuchen danke das sie in der fibel auche eine geschichte haben DANKE!!!!

    lena

  2. Hallo Lena, das ist ja toll, dass ihr in der Schule auch mit Laptop und Internet arbeitet. Ihr habt wohl eine gute Lehrerin.
    Und vielen Dank Dir, dass Dir das Gespenst im Gurkenglas gefällt, das ist mein erster und einziger Comic. Viel Spaß beim Schreiben Deines Buches!

  3. Katharina & Tatjana

    Liebe Frau Kulot
    wir machen eine Ausbildung zur Erzieherin und bearbeiten gerade in dem Fach Kinder & Jugendliteratur Kinderbücher, wobei wir uns ihr Buch Nasebohren ist schön ausgesucht haben. Wir würden gerne näheres über das Buch herausfinden die Hintergründe und wegen dem Ende das man so nicht erwartet, da es im Internet nur begrenzt Informationen gibt, wollten wir sie direkt fragen, weil sie es ja am besten wissen müssen was sie sich bei dem Buch als Ziele vorgestellt haben und warum es so untypisch ausgehen sollte 🙂
    Wir bedanken uns für jede Information schon im Voraus
    viele liebe Grüße
    Tatjana & Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s