Das Infokästchen (Teil 2)

Jetzt hab ich die Idee fürs Infokästchen. Ich werde es mieten, und jeden Tag was anderes reinstellen, sowie in einem Blog, nur eben real. Und man könnte einen Schlitz anbringen, so dass die Leute ihre Kommentare einwerfen können. Ein analoger Blog, Glog, sozusagen. Aber dann müsste ich meinen virtuellen Blog aus Zeitgründen aufgeben. Hmmmm.  Und den warmen Schreibtischstuhl ständig verlassen. Und mit Randalierern leben…. ich überleg mir das.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Kunst, Schmarrn

2 Antworten zu “Das Infokästchen (Teil 2)

  1. Pit

    Moin, moin,

    also Deine Idee mit einem analogen Blog finde ich echt gut, sowas hat, glaub ich, sonst niemand. Aber das ist bestimmt recht aufwändig, da hast Du recht.

    • Wahrscheinlich müsste man sich mit ein paar Leuten zusammentun. Gestern in der Kneipe konnte ich auf jeden Fall niemanden dafür erwärmen, bzw, es kam der Vorschlag, das mit irgendeinem Event zu kombinierern, z.B. Modularfestival.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s