der fröhliche Zucchino

So nett der kleine Zucchino aussieht, es hilft nix, er ist ja da, um gegessen zu werden. Schon kurz nach diesem Fotoshooting war er drauf auf dem Grill und dann von bösen Zähnen zermalmt im Magen gelandet, zusammen mit anderem freundlichen Gemüse, um den ewigen Kreislauf zu schließen.

Da lässt sich schon wieder eine Frage nicht ausbremsen, eine  Frage, die ich mir  von Kindheit an stelle, damals beim Anblick fröhlich leuchtender Äpfel, völlig zufrieden am Apfelbaum baumelnd (also nicht ich, sondern der Apfel) :

Freut sich Gemüse oder Obst, wenn es aufgegessen wird oder nicht?

(Und das Wort baumeln kommt bestimmt auch vom Baum und seinen Äpfeln.)

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Schmarrn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s