Botticelli in Frankfurt!

So, heute noch schnell ins Städel-Museum nach Frankfurt düsen. Eine der letzten Möglichkeiten für mich, die sagenhafte, hochgelobte und vielgerühmte Botticelli-Ausstellung zu sehen, die es in dieser Zusammenstellung noch nie gegeben hat und auch nicht mehr geben wird. Es wurden in 3-jähriger Vorbereitungszeit Werke aus aller Welt zusammengekarrt. Unter anderem auch aus den Uffizien in Florenz. Die berühmte „Minerva mit dem Kentaur“ wird zum ersten Mal außerhalb gezeigt. Jetzt müsste ich natürlich all die Begriffe verlinken, dazu hab ich heute aber keine Zeit. Nur so viel: eine sehr interessante und informative Seite gibt es auf hr-online, auch wenn der Herr Hollein, der Leiter des Städel- Museums, und  der Herr Schumacher, der Kurator der Ausstellung da ein bisschen wie im Kasperltheater agieren. Aber das ist vielleicht auch mal ein anderer Ansatz.

Bild: Sandro Botticelli, Weibliches Idealbildnis, um 1480 Website Städel-Museum

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Kunst

2 Antworten zu “Botticelli in Frankfurt!

  1. Armin Mayr

    Hallo Daniela, gibts nach FF das Kulturticket der DB oder sind wir schon zu weit weg? Also ab Ulm buchen? 😉 Möcht ich auch noch hin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s