Des 4. Blogrätsels Lösung

Das war jetzt ganz gemein von mir. Ich hab nämlich einen Versuch mit euch gestartet. Indem ich diesen Satz: „vor einiger Zeit war ich übrigens im  Museum für Meeresbiologie in München“, hinzugesetzt habe, seid ihr alle in die falsche Richtung gelaufen. Ich wollte mal testen, ob das funktioniert, und das hat´s. Ich habe kein Wort davon geschrieben, dass das ein Hinweis auf die Lösung ist, und dieses Museum gibt es gar nicht! Gemein, ne? Und schon kommen  Antworten, fast ausschließlich Meeresbewohner betreffend. Aber interessant … und ihr dürft jetzt natürlich böse Worte zu mir sagen.

Mit ein wenig Nachhilfe ist nun die gute ClaudianichtvonMars draufgekommen: es sind ganz simple Reifenspuren im schmutzigen Schnee! Vermutlich ein Unimog oder sowas, Claudia fahr mal die SpuSi vor!

Hab hier ein etwas schärferes Foto hochgeladen, klick´s an, dann siehst du´s genau.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, CnvM!!!! Fish wird in Kürze geliefert, muss jetzt erst mal in die Sonne!

Nachtrag um 16:50 Uhr: Und hier der fish!!!! Diesmal echt mit Stift und Pinsel gemalt!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Blogrästel

2 Antworten zu “Des 4. Blogrätsels Lösung

  1. piratenbärbel

    Voll fies, dodal angeschmiert mit erfundenem Musäum! Pföh! Ob sowas überhaupt erlaubt is?!

    Aber Klückwunsch an die Klugdia, die hat sich nicht anschmieren lassen – die nich!

  2. Claudia - nicht vom Mars

    Oh, wie thüüüüüth!! Ein Fish nur für misch! Danke, den rahm isch mir gleisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s