Neue Einkaufswägen aus Nürnberg!!!!

Charles Marto hat glaub ich inzwische die Sonnenbrille gegen die Einkaufswagenbrille eingetauscht, auch EKW-Brille genannt, und wieder sehr interessante neue Bilder geschickt. Ich erlaube mir, hier auch einen Teil der E-mail wiederzugeben, da der Fund der Wägen eine besondere Geschichte hat. Vielen Dank Charles!

(…) Ich hab die 2 std. pause genutzt, um zu sehen, ob der s-bahnhof langwasser iwie noch frei zugänglich ist. Von diesem bhf aus wurden im 3. reich die Juden deportiert & die stadt und/oder bahn haben die meisten zugangswege abgezäunt. Aber ich hab nen weg, sogar einen  geteerten, gefunden. Unterwegs eben auch 3 ekws, den einen unter den teppichstangen (als alternative zu deiner trutzburg jetzt also eine wagenburg) und die beiden orange-roten ganz in der nähe (auf dem einen foto mit dem liegenden ist rechts klein noch der andere ekw zu erkennen.

Ich schick‘ dir auch ein bild von besagtem s-bahnhof, der nicht mehr angefahren wird, mit, das quadergebäude entspricht angeblich (mitteilung eines kollegens) noch weitgehend dem bahnhof aus dem 3. reich.“

Vielen Dank, Charles Marto!!!
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Einkaufswägen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s