Einkaufswagen ertrunken in Stralsund

Und während ich gestern noch am Peter Garsky Einkaufswagenartikel schreibe, kommt, mitten in der Nacht, schon der nächste hereingeflogen. Unglaublich, ich bin begeistert. Folgendes schreibt Frau Walerija aus Berlin:

“ … hier mein Beitrag (leider nicht sehr scharf) zu Ihrer unterhaltsamen Sammlung von Fotos mit Einkaufswagen. Dieser befindet sich – nebst anderen überraschenden Objekten – auf dem Grund eines großen Aquariums zum Thema Ostsee im Ozeaneum Stralsund. Er scheint die Aale, die sich im Becken tummeln, ganz besonders anzuziehen. Herzliche Grüße und weiterhin viel Erfolg mit Ihrer tollen Arbeit!“ Walerija Weiser, Berlin
Vielen, vielen Dank, Walerija, was für ein schönes Foto!!
Und am nächsten Morgen bekomme ich schon wieder eine hocherfreuliche E-Mail. Im Anhang: ein Einkaufswagen.
Piratenbärbel aus Augsburg hat hier das Thema „Loneley Einkaufswagen“ auf eine ganz besondere Weise interpretiert. Das schreibt sie selbst dazu:

„Gestern hab ich auch endlich mal eine Lost Einkaufswagenbeute gemacht.
Dieses Exemplar wurde wohl ausgesetzt und hat sich dann einfach selbst ein neues Zuhause gesucht. Sind Einkaufswagen Rudeltiere? :-)“

Und dann wurde ja auch das Rätsel gestern sooo schnell gelöst, ich glaub es war schneller, als ich es gestellt habe. Herzlichen Glückwunsch, Chrissi!!!  Das Buch ist von meinem Lieblingsautor und Illustrator Tomi Ungerer und heißt „Die Drei Räuber“

Und hier der handmade Einkaufswagen. Bitteschön!!!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Einkaufswägen, Kunst

Eine Antwort zu “Einkaufswagen ertrunken in Stralsund

  1. Frau Merkwürden

    Der is ja schön!
    Dangggeee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s