Heute ist mir

Heute ist mir so genitiv.

– Aber besser als gestern: da war mir ja alles sowas von dativ, dass es schon fast ins Akkusative übergeschwappt wäre …

( Bild ist nur der Hintergrund für ein Buch-Cover)

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Schmarrn

2 Antworten zu “Heute ist mir

  1. swl

    nach dem akkusativ kommt nur noch vokativ und ablativ, und die gibts nicht mehr, da hast du nochmals gut die kurve gekriegt. aber gemeinsam schaffen wirs pluralistisch auch wieder in den nominativ!

  2. Armin

    hui, mir wird schwindlig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s