WM-kucken und arbeiten …

… geht doch.

Und man kann nicht wirklich behaupten, dass meine Skizzen davon stark beeinflusst wurden (das gestreckte Bein des  Spielers hat mit dem der Dame links nichts zu tun).

Gestern Spanien – Honduras 2:0

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter aus dem Skizzenbuch, Wie entsteht ein Bilderbuch

Eine Antwort zu “WM-kucken und arbeiten …

  1. Um die Internetkommunikation wieder etwas zusammenzuführen, poste ich hier die Facebook Kommentare:

    Susanne:
    so mach ich das auch immer!Zeichnen vorm Fernseher, Entspannung und trotzdem kein schlechtes Gewissen!
    Nur die Acrylfarbein sollte ich nicht mehr auf dem Sofa auspacken…
    Gestern um 12:38 · Gefällt mir ·

    Gabriele:
    „Pinkelnde Autos“ ??? 😉
    Gestern um 12:44 · Gefällt mir ·

    Carlo:
    bei mir steht das iPad in der Küche (des Restaurants) und so geht ein Schnitzel mal baden (stinkt dann grässlich, wenns verbrannt ist…), aber niemals ein Tor verloren. Und seit man auf dem iPhone auch Vuvzelas runterladen kann, tröötets aus der Küche raus, wenn was läuft…
    Gestern um 17:24 · Gefällt mir ·

    Arno:
    aber stromverschwendung?
    vor 2 Stunden · Gefällt mir ·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s