Yesss!!! vier zu null !!!! + Wissensfrage

Ich sollt jetzt endlich mal in meinem Blog was über Fußball bringen … sonst könnte noch der Eindruck entstehen, mich interessiere das nicht …(hihi, der Konjunktiv) .. aber was? Hab ich schon mal was mit Fußball illustriert? Ja, da war was … ich geh mal suchen. Und ich erinnere mich, dass es verdammt schwer ist, einen Fußball, also so wie er früher aussah, mit den Fünfecken, zu zeichnen.

Bis ich das Bild gefunden hab, ein Pausenfüller: Einer der vielen Gründe, warum Männer sich die WM ankucken sollten, ist die DEO- Werbung vor, während und nach dem Spiel ….

So hier das Bild: und nun die ganz spezielle Frage: Warum müssen Fußbälle Fünfecke haben, und warum ist es bei einer Zeichnung sinnvoller Sechsecke zu verwenden?

© Daniela Kulot aus 10o und eine Geschichte zum Vorlesen Thienemann Verlag, die Geschichte: „ein Wunsch für Rudi“ von Angelika Glitz

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Illustration

2 Antworten zu “Yesss!!! vier zu null !!!! + Wissensfrage

  1. swl

    fünfecke, damit die zusammengenähte form genau aufgeht, bei sechsecken wärs ein dreieck zuviel. in der zeichnung sind sechsecke besser weil man sonst kopfschmerzen beim zeichnen bekommt

    • Tjaja, da spricht der Künstler: alles klar und völlig richtig!
      Sechsecke lassen sich im 2-Dimensionalen eben lückenlos aneinanderreihen zu einer Fläche. Wenn man Fünfecke lückenlos aneinanderfügt, gibt es automatisch eine 3-dimensionale Kugelform.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s