Tjaja…. die Buchstaben …

Vergangenes Wochenende verbrachte ich mit Freunden in den Bergen auf einer kleinen Hütte im Allgäu, auch, um beim Wandern ein bisschen zu entspannen und mal ganz der Welt der Buchstaben zu entkommen. Aber nein … was passiert? Nicht mal vor der Alm machen sie halt, die Buchstaben. Scheinbar fernab jeglicher Zivilisation, drängen sie sich auf. Ein E und ein S fügen sich unweigerlich zu einem ES zusammen.

Was meint die Dohle auf dem Gipfel dazu? Mir hat sie´s auf jeden Fall nicht verraten.

(Bilder anklicken zum Vergrößern)
Nachtrag: Beim nochmaligen Betrachten des ersten Bildes ist mir etwas Ungewöhnliches an der ersten Kuh aufgefallen. Seht ihr das auch?
Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Natur

4 Antworten zu “Tjaja…. die Buchstaben …

  1. Annegret

    Buchstaben in der Natur – das kann einem schon zu denken geben. Aber selbst in der Natur gibt es gewisse Eigentumsverhältnisse. Laß Dich von den Buchstaben nicht verrückt machen.
    R e l a x.

    Annegret

  2. Pit

    Die Kuh (welche ein Kalb ist) tanzt ja Balett. Linke Beine vor, rechte nach hinten – und dann Wiiiege-schritt und Drehung.

    • Ja genau, das meinte ich. Sehr seltsam. Vielleicht hat sie ein Identitätsproblem, denn der sogenannte Passgang kommt bei Rindern normalerweise nicht vor, man kennt ihn hauptsächlich von Dromedaren und Kamelen. Naja, wer weiß schon, was in so einem Rinderhirn vorgeht ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s