Monatsarchiv: September 2010

danz dickes Danke!

Die Schule hat wieder begonnen, und aus der Klasse 3a aus Weitnau ist nun die Klasse 4a geworden. Das hält mich natürlich nicht davon ab,  nochmal einige Bilder aus deren alleralbernstes ABC-Buch der Klasse 3a“ hier auf dem Blog zu veröffentlichen. Ich hab´s schließlich versprochen. Und ich hab mich ja so über das Buch gefreut. Mehr dazu könnt ihr im Blogartikel Seht mal, was die Klasse 3a gemacht hat“ sehen und lesen.

Und nochmal ein danz dickes Danke, allen Schülern und Lehrern!!!! So eine Aktion ist für mich als Autorin eine riesige Freude, das könnt ihr mir glauben! Euch allen alles Gute im neuen Schuljahr!

(Anklicken vergrößert)

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Das alleralbernste ABC_Buch

Neue, einsame Einkaufswägen

Immer wieder treffen neue Einkaufswägen zum Projekt „lonely Einkaufswägen“ ein. Heute möchte ich die neuen Errungenschaften mal wieder in einem extra Blogartikel präsentieren. Vielen, herzlichen Dank Euch allen, die immer noch mitmachen!

Friederike aus Stadtbergen schreibt: „Daniela, den Wagen muss doch ein Künstler dort abgestellt haben aus malerischer Notwendigkeit und weil er Corot liebt und das kleine Rot in dem großen Grün! Fundort: Stadtberger Flur.“

Pit aus Augsburg schreibt: „… hier noch einen exibitionistischen Einkaufswagen, den ich am Brunnenlech gesehen habe, steht da einfach und präsentiert sich ganz ungeniert.“

Kevin aus Berlin schreibt: “ glaub die Einkaufswagen verfolgen mich. Jetzt bin ich in einen anderen Stadtteil gezogen
und da steht schonwieder ein einsamer Wagen am Straßenrand. Berlin Alt-Mariendorf.“

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines

Schmetterlings-Allüren!

©DanielaKulotHuch, ich höre Stimmen!!!

Ich, nichts ahnend, beende gerade eine Serie von Cover Illustrationen für einen Schulbuch Verlag, scanne die Reinzeichnungen ein, da höre ich ein Stimmchen. Nein, kein Stimmchen, eine quängelnde, leicht genervte Stimme: „Quetsch mich nicht so …. lass mich raus. Ich will auf Dein Blog!“

Pah, denk ich, was hat denn der kleine Schmetterling schon für ´ne Ahnung von einem Blog. Aber na gut, warum auch immer er das will, lass ich ihn eben. Schmetterlings-Allüren halt.

Und? was hat er jetzt davon?

Bild ©Daniela Kulot

5 Kommentare

Eingeordnet unter aus dem Skizzenbuch, Illustration, Schmarrn

Old Punk

Leider hat man ja nicht immer  einen Fotoapparat zur Hand, sonst hätte ich diese  Frau, die mir sofort ein Schmunzeln ins Gesicht zauberte, auf der Stelle in eben selbigem Gerät festgehalten. So war es nur ein Festhalten im Kopf für Augenblicke, aber immerhin so eindrücklich, dass ich sie kurz danach einigermaßen aus dem Gedächtnis zeichnen konnte.

Etwa so stand die geschätzt 65-jährige Frau mit ihrer entzückenden Hose an der Ampel vor mir: (Klick vergrößert)

4 Kommentare

Eingeordnet unter aus dem Skizzenbuch