Ausstellung im Kappeneck!

Normalerweise bestücke ich keine Ausstellungen in Kneipen oder Restaurants. Im Falle des „Kappenecks“ ist das aber etwas anderes. Das „Kappeneck“ in Augsburg verfolgt von Beginn an, also seit 1989, zusätzlich zu seinem gastronomischen Betrieb ein konsequentes Ausstellungskonzept. Künstler, nicht nur aus der Region, und von der kunstsinnigen Chefin Christine Renner angefragt, „bespielen“ jeweils für ca 2 Monate die Wände.  Jede Ausstellung gibt dem Gastraum eine neue Atmosphäre.

Nun, zur Wiedereröffnung nach umfangreicher Renovierung des  Lokals, hängen seit Dienstag dem 14. Februar meine beiden Bilderzyklen „Paradies verloren“ und „Dark side of the moon“ an den Wänden und können von Montag bis Sonntag zwischen 18 und 24 Uhr betrachtet werden.

Hier, auf der Website des Kappenecks, gibt es noch mehr Bilder zu sehen.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Kunst

Eine Antwort zu “Ausstellung im Kappeneck!

  1. Guten Tag, grüß Gott aus München! Ich mag deine/ihre Illustrationen sehr und ich glaube, wenn man sich an Kinderbücher wagt, hat man eine bestimmte Sensibilität an und in sich. Darum hab ich mich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, sie/dich in mein Forum für Kreative empfindsame Menschen einzuladen. http://kreativitaet.xobor.de/
    Herzliche bairische Sonntagsgrüße, Julie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s