Archiv der Kategorie: Fotografie

So war das heute …

… am Lech. Ein wunderschöner warmer, sonniger Frühlingstag mitten im Januar. Wie immer gibt mein geliebter Lech mir schöne Bilder!

Und in der Sonne zu sitzen und zu zeichnen, das tut so gut!

(Anklicken vergrößert)

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter aus dem Skizzenbuch, Fotografie, Natur

Der Bärenkeller aus dem „Roman unserer Kindheit“

Gestern habe ich die kleine Exkursion angetreten, die ich schon im Artikel  „Roman unserer Kindheit“ von Georg Klein angekündigt habe. Ich bin also in den Bärenkeller gefahren (immerhin hab ich 20 km runtergespult, sagt mein kleines Fahrradspießertacho), und habe versucht die Orte aufzufinden, die im Roman beschrieben sind: und tatsächlich, nach einigem Suchen bin ich Dank der  annähernd realen Verwendung von Straßennamen fündig geworden, und auch das Flair der 60er Jahre ist noch gegenwärtig:

Der Eulenhorst, die Straße, in der einige der Kinder wohnen:

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Fotografie, Kunst

Ich finde …

… man kann doch auch mal Blumen fotografieren….

… besonders wenn es Türkischer Mohn (Papaver orientale) ist, der sich völlig artfremd in den Lechauen rumtreibt. Was macht er da? Naja, die Junkies halt …

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Fotografie

Die unvollendete Bildergeschichte

es war unfassbar, was sie sah, kaum zu ertragen…

… und dann schrie sie, sie schrie so laut, dass es die ganze Welt hören konnte, …

Wie geht die Geschichte weiter, was ist passiert?

4 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Fotografie

Klare Sache!

(am Samstag in Wangen im Allgäu)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotografie

Archivgestöber

Gerade stöbere ich in meinem Fotoarchiv herum, und entdecke dabei ein Bild von diesem Haus. Es steht im Bahnhofsgelände meiner Lieblingsspießerheimatstadt, und mein Hirn hat bei diesem Anblick gleich etwas Edgar-Allan-Poe-artiges assoziiert. Ich habe es später nochmal gezeichnet in mein kleines Skizzenbuch, das ich immer dabei habe.

Die Kuh war da natürlich nicht. Die hab ich dazu erfunden.

Hier also eine ältere Seite aus meinem Mini-Skizzenbuch. Und damit ihr mal meine beiden Skizzenspielwiesen (die Große und die Kleine) seht, hab ich die auch noch fotografiert.

Wer´s anklickt kann dann mal wieder das Orempel sehen, das im Blog schon mal für ziemlich Furore gesorgt hat.

2 Kommentare

Eingeordnet unter aus dem Skizzenbuch, Fotografie, Orempel

Eine winzig kleine Bilder-Geschichte

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemeines, Fotografie